Dynamisches Wachstum von Anfang an

Historie

Den Grundstein der Firma HS Formtechnik GmbH legte ich 1998. Als gelernter Feinwerkmechaniker und Meister in meinem Fach startete ich mit drei Mitarbeitern in die Selbstständigkeit. Bereits ein Jahr nach der Gründung erweiterte ich den Werkzeugbau um eine eigene Werkzeugkonstruktion und zog mit unserem Unternehmen von Michelfeld nach Fichtenberg.

Immer auf der Suche nach innovativen, marktgerechten Lösungen für unsere Kunden baute ich das technologische Angebot meines Unternehmens kontinuierlich aus:  2001 mit der ersten Spritzgießmaschine und einem Technikum für die Bemusterung.

Das Unternehmen wuchs rasch. 2004 bauten wir den ersten Hallenabschnitt der neuen Kunststoff-Spritzerei, 2007 folgte der Neubau des zweiten Abschnitts. In den Jahren dazwischen entstanden eine eigene Entwicklungsabteilung sowie die Abteilung für Prototypen mit eigener FDM-Maschine.

2010 erwarben wir unsere bislang größte Spritzgießmaschine mit 1.300 Tonnen Schließkraft als upgrade für Volumenteile bis 5.500 Gramm. 2012 erfolgte der Neubau des dritten Hallenabschnitts, in dem unsere eigene Logistik untergebracht ist.

Auch die Geschäftsführung unseres Unternehmens hat sich mit den Jahren erweitert. Für die Organisation und den kaufmännischen Bereich ist seit 2001 meine Frau, Ursula Sigmund, zuständig. Seit 2012 hat Hans Klenk die Verantwortung für alle betriebswirtschaftlichen Belange übernommen.

Wir freuen uns darauf, auch zukünftig gemeinsam mit unseren Kunden an neuen Herausforderungen zu wachsen und Ihnen beste Lösungen rund um die Kunststoffverarbeitung anzubieten.

Herzliche Grüße
Heiner Sigmund